Sprache 5
 
 
 
 

Vitamin B6 (wasserlöslich)

auch Pyridoxin, Adermin

Vorkommen:

  • In Futtermitteln pflanzlicher und tierischer Herkunft
  • In Getreide und Mühlennachprodukten, Ölschroten, Bierhefe
  • Arm an Vitamin B6: Futtermittel tierischen Ursprungs, Tapioka

Bedeutung:
  • Zentrale Stellung im Eiweißstoffwechsel
  • Wichtig für Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel
  • Wichtig für Abbau des Tryptophans
  • Wichtig für den Stoffwechsel verschiedener Mineralstoffe

Mangelerscheinungen:
  • Wachstumsverzögerung, Kümmern
  • Verminderte Futteraufnahme, verringerter Eiweißansatz
  • Hautentzündungen
  • Veränderungen im peripheren und zentralen Nervensystem (Bewegungsstörungen, Erregungszustände, Krämpfe)
  • Leber- und Herzschädigungen
  • Verringerte SGOT-Aktivität im Blut und erhöhte Xanthurensäure- Ausscheidung im Urin (→ Diagnose)
  • Mangelhafte Wurf- und Aufzuchtergebnisse




Vitamin-Übersicht:
Vitamin A | Vitamin B1 | Vitamin B2 | Vitamin B5 | Vitamin B6 | Vitamin B9
Vitamin B12 | Nicotinsäure | Vitamin C | Vitamin D3 | Vitamin E | Vitamin K


 
 
 



Weiterführende Links:

Vitamin B6