Sprache 5
 
 
 
 

Vitamin A (fettlöslich)

auch Retinol, Epithelschutzvitamin, antiinfektiöses Vitamin, Wachstumsvitamin

Vorkommen:

  • Als Vitamin A nur in Futtermitteln tierischer Herkunft
  • Reich an Vitamin A: Leber, Fischöl, fettreiches Fischmehl
  • Arm an Vitamin A: Milch
  • Als Provitamin A oder ß-Carotin in einigen pflanzlichen Futtermitteln, vor allem in allen grünen Pflanzen (nur bei Frischverfütterung), Karotten

Bedeutung:
  • Entwicklung, Schutz und Regenerierung von Haut und Schleimhäuten
  • Stärkung der körpereigenen Abwehrkraft, Steigerung der Antikörperbildung
  • Synthese von Rhodopsin (Sehpurpur)
  • Körper- und Knochenwachstum
  • Regulierung des Kohlenhydrat-, Protein- und Fettstoffwechsel
  • Förderung der Fruchtbarkeit

Mangelerscheinungen:
  • Wachstumsdepressionen
  • Krankhafte Haut- und Schleimhautveränderungen (Verhornung)
  • Totgeburten
  • Sterilität
  • Mangelnde Fruchtbarkeit
  • Erhöhte Krankheitsanfälligkeit





Vitamin-Übersicht:
Vitamin A | Vitamin B1 | Vitamin B2 | Vitamin B5 | Vitamin B6 | Vitamin B9
Vitamin B
12 | Nicotinsäure | Vitamin C | Vitamin D3 | Vitamin E | Vitamin K

 
 
 



Weiterführende Links:

Vitamin A